Verbot von Steingärten

Würselen. Der Umwelt- und Stadtentwicklungsausschuss beschäftigt sich in seiner Sitzung am Donnerstag, 27. Juni, um 17.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses unter anderem mit folgenden Tagesordnungspunkten: Rodung von städtischem Baumbestand, genauer gesagt von drei Ebereschen im Zuge des Neubaus Lesen Sie weiter!

Gegen Wohnungsnot hilft nur bauen

Der Berliner Senat hat einen Mietendeckel beschlossen. Die Landesregierung will so in der Hauptstadt die Mieten einfrieren. Nach Ansicht der Freien Demokraten hilft so ein Mietenstopp mitnichten gegen Wohnungsnot.“Mietendeckel, Enteignungen und Co. führen nicht zu einer Entlastung auf dem Wohnungsmarkt Lesen Sie weiter!

Antrag „Gestaltung Kreisverkehre“

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, mit unserem Antrag vom 09.08.05 !! und unserem Antrag vom 12.08.17 sollten die Kreisverkehrsinnenflächen z.B. Kreisverkehr Sebastianusstraße / Kirche gestaltet werden. Leider ist bis heute auch nichts geschehen. Darum beantragen wir, diese und andere Flächen derart Lesen Sie weiter!

Antrag „Baumschutzsatzung“

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, bereits am 15.10.2007 stellten wir den Antrag eine neue Baumschutzsatzung zu entwickeln, die den nachhaltigen Schutz des Baumbestandes in Würselen ermöglicht, aber auch durch die äußerst restriktive Satzung dem Bürger Spielraum geben sollte, um seinen Garten fachgerecht Lesen Sie weiter!

Singer-Gelände in Würselen: Politik klopft Investor auf die „Finger“

„Ich hoffe und wünsche mir für unsere Stadt, dass das Thema Singer-Gelände zu einem Ende gebracht wird. Aber ich werde mich auch nicht in Anbetracht der Tatsache, dass kommendes Jahr Kommunalwahlen sind, zu einer vorschnellen Entscheidung hinreißen lassen. Denn die Lesen Sie weiter!

Antrag 29.04.2019 – Verbot von Steinvorgärten

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, die Fraktionen von SPD und FDP im Rat der Stadt Würselen beantragen: Die Verwaltung wird beauftragt, darzustellen, ob und unter welchen Voraussetzungen die Anlage von Steinvorgärten beschränkt oder gänzlich verboten werden kann, und wie eine Beschränkung Lesen Sie weiter!

Redemanuskript zum Haushalt 2019

Es gilt das gesprochene Wort. Sehr geehrter Herr Bürgermeister, meine Damen und Herren des Rates und der Verwaltung, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, heute verabschieden wir einen Haushalt, an dem die FDP-Fraktion entscheidend mitgearbeitet hat und wofür wir auch gerne Verantwortung Lesen Sie weiter!

Organspende ist eine Gewissensentscheidung

Stärkung der Organspende ja – Widerspruchslösung nein. Weitgehend unumstritten ist im Bundestag, dass sich bei der Organspende etwas ändern muss. Jetzt haben Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und Abgeordnete mehrerer Parteien einen neuen Gesetzentwurf zur Organspende vorgestellt, der die doppelte Widerspruchslösung Lesen Sie weiter!

Städtisches Gymnasium: Sanieren oder gleich neu bauen?

SPD und FDP bringen Neubau des städtischen Gymnasiums ins Gespräch „Das städtische Gymnasium an der Klosterstraße: Die Verwaltung ging bislang von Kosten von rund 23 Millionen Euro für eine Sanierung aus, doch selbst das würde offenbar nicht reichen.“ Artikel AN Lesen Sie weiter!