Respekt vor der Andersartigkeit und Wertschätzung gegenüber der Vielfalt

Es überrascht nicht, dass wir einander immer mehr fremd werden. Die Spannweite zwischen den jeweiligen Lebenswirklichkeiten wird – zumindest gefühlt – immer größer. Auf der einen Seite steht dabei beispielsweise das Engagement für eine genderneutrale Sprache und auf der anderen Lesen Sie weiter!