Paul und Lenzen: Startschuss für eine echte Ausbau-Offensive

Der Landtag hat am 30.06.2021 die Novelle zur Landesbauordnung beschlossen. Stephen Paul, Sprecher für Heimat, Bauen, Wohnen und Stadtentwicklung der FDP-Landtagsfraktion: „Unser Ziel ist, immer mehr Menschen zu ermöglichen so zu wohnen, wie sie es wünschen. Mit der Novelle der Lesen Sie weiter!

Mieterhöhung in drei Schritten – Wie die Regierung die Axt an den Wohnungsmarkt legt!

#vielzutun Die privaten Eigentümer sind das Rückgrat des Deutschen Wohnungsmarktes. Sie betreiben u.a. die Vermietung als einen wichtigen Teil ihrer Altersvorsorge. Über 80% aller Wohnungen und 2/3 aller Mietwohnungen sind im Eigentum von Privatpersonen! Die gut vier Millionen privaten Einzelvermieter Lesen Sie weiter!

Paul: Lebe und wohne, wie Du willst

Innerhalb der grünen Partei wird gegenwärtig diskutiert, künftig keine Gebiete mehr für Wohneigentum auszuweisen. Dagegen setzt die FDP-Landtagsfraktion jetzt gemeinsam mit der CDU einen Antrag, um allen Lebensentwürfen gerecht zu werden. Dazu erklärt Stephen Paul MdL, bau- und wohnungspolitischer Sprecher Lesen Sie weiter!

Viel Gesprächsstoff in einer 15-minütigen Online- „Baubesprechung“

Architektenkammer Nordrhein-Westfalen|s-Präsident Ernst Uhing im Video-Talk mit Stephen Paul MdL, baupolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion NRW. Zuschauerinnen und Zuschauer erhalten die Gelegenheit, die Akteure der nordrhein-westfälischen Planungs- und Baupolitik zu erleben.

Gegen Wohnungsnot hilft nur bauen

Der Berliner Senat hat einen Mietendeckel beschlossen. Die Landesregierung will so in der Hauptstadt die Mieten einfrieren. Nach Ansicht der Freien Demokraten hilft so ein Mietenstopp mitnichten gegen Wohnungsnot.“Mietendeckel, Enteignungen und Co. führen nicht zu einer Entlastung auf dem Wohnungsmarkt Lesen Sie weiter!

Singer-Gelände in Würselen: Politik klopft Investor auf die „Finger“

„Ich hoffe und wünsche mir für unsere Stadt, dass das Thema Singer-Gelände zu einem Ende gebracht wird. Aber ich werde mich auch nicht in Anbetracht der Tatsache, dass kommendes Jahr Kommunalwahlen sind, zu einer vorschnellen Entscheidung hinreißen lassen. Denn die Lesen Sie weiter!

Antrag 29.04.2019 – Verbot von Steinvorgärten

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, die Fraktionen von SPD und FDP im Rat der Stadt Würselen beantragen: Die Verwaltung wird beauftragt, darzustellen, ob und unter welchen Voraussetzungen die Anlage von Steinvorgärten beschränkt oder gänzlich verboten werden kann, und wie eine Beschränkung Lesen Sie weiter!