Pressemitteilung der FDP Würselen: Erweiterung Gesamtschule

Mit Verwunderung hat die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Würselen den Artikel der AN/AZ „Gesamtschule soll wachsen“ vom 21. April zur Kenntnis genommen. „Richtig ist, dass wir uns bei den vorliegenden Zahlen über eine Erweiterung auf sechs Züge einig sind.“, Lesen Sie weiter!

Ein Kommentar zu „iPads für Unterricht angeschafft“

Wir, die FDP Würselen, möchten auf den Zeitungsbericht vom 24. Januar 2021 „iPads für Unterricht angeschafft“ (erschienen in der „ZEITUNG AM SONNTAG“) reagieren und unsere Position sowie die Initiative beim Würselener Bürger und im Rathaus klarstellen. Das Ansinnen der FDP Lesen Sie weiter!

Erweiterungsbau an der Gesamtschule | FDP Antrag vom 19.02.2021

„Kein Würselener Kind bleibt auf der Strecke“ Sehr geehrter Herr Bürgermeister, die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Würselen beantragt: Die Verwaltung wird beauftragt, den Erweiterungsbau an der Gesamtschule schnellstmöglich vorzubereiten und die dafür notwendigen planerischen und technischen Gutachten in Auftrag Lesen Sie weiter!

Hans Carduck: „Investoren sind wichtig für unsere Stadtentwicklung!“

FDP-Fraktionsvorsitzender Hans Carduck nimmt in diesem Video Stellung zur letzten Ratssitzung. Wenn Würselen sich städtebaulich weiterentwickeln soll, dann sind wir auf Investoren angewiesen. Aus diesem Grund muss mit dem Investor des Singer-Parks weiter vertrauensvoll zusammengearbeitet werden.

Wahlparteitag zur Städteregionstagswahl der FDP im Eurogress Aachen

Schorsch Helg steht wieder an der Spitze Städteregion. Die Freien Demokraten haben sich am Samstag für die Wahl des neuen Städteregionstages am 13. September positioniert. Angeführt werden die Liberalen von Urgestein Georg Helg. Die „vorübergehend kleinste Fraktion“, wie es ihr Lesen Sie weiter!

Kritik am Verhalten der CDU-Fraktion

Die von der CDU-Fraktion eingereichte Klage, die Rechtsmäßigkeit der Wahl des Geschäftsführers sowie die Beanstandung der Ausschreibung der Stelle, die die im Rat der Stadt vertretenden Fraktionen, einstimmig beschlossen haben, ist von der Kommunalaufsicht in allen Punkten abgewiesen worden. Nach Lesen Sie weiter!

Verbot von Steingärten

Würselen. Der Umwelt- und Stadtentwicklungsausschuss beschäftigt sich in seiner Sitzung am Donnerstag, 27. Juni, um 17.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses unter anderem mit folgenden Tagesordnungspunkten: Rodung von städtischem Baumbestand, genauer gesagt von drei Ebereschen im Zuge des Neubaus Lesen Sie weiter!

Antrag „Baumschutzsatzung“

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, bereits am 15.10.2007 stellten wir den Antrag eine neue Baumschutzsatzung zu entwickeln, die den nachhaltigen Schutz des Baumbestandes in Würselen ermöglicht, aber auch durch die äußerst restriktive Satzung dem Bürger Spielraum geben sollte, um seinen Garten fachgerecht Lesen Sie weiter!